Tischtennis

Allgemeines

Die Geschichte der TT-Abteilung beginnt Anfang der 70er Jahre. Einen „Imi“ aus dem Schwabenland (Bernd Rakel) hatte es beruflich ins Rheinland und privat nach Merten verschlagen. Als TT-Begeisterter erkannte er sofort das Vakuum in dieser Sportart in Merten und beschloss, das zu ändern. Er gründete nicht nur die TT-Abteilung, sondern Bernd Rakel gilt auch als der Urheber der jahrzehntelangen und immer noch aktuellen Vereinsfreundschaft mit dem TV Oeffingen bei Stuttgart.
Die Entwicklung der Abteilung war in der jetzt über 40-jährigen Geschichte durch Höhen und Tiefen gekennzeichnet, wobei man bei Höhenflügen allerdings nie über die 1. Kreisklasse hinaus kam. Zuletzt konnte man vor 7 Jahren noch bis in die 1. Kreisklasse aufsteigen und hatte die Perspektive für weitere Aufstiege, Streitigkeiten im Team führten aber zum Absturz bis in die unterste Klasse. Dort spielt man derzeit „hobbymäßig“, ein Aufstieg wäre zuletzt wieder möglich gewesen, da aber in der 2.Keisklasse das Niveau wieder deutlich höher ist und die Mannschaft überwiegend Niederlagen hätte einstecken müssen, verzichtete man lieber darauf.
Leider waren auch Anstrengungen, über eine eigene Jugend wieder Nachwuchs heran zu führen, nicht erfolgreich, so dass man zur Zeit mehr das gesellschaftliche Moment pflegt und auf bessere Zeiten hofft.

Ansprechpartner:
Gerd Lindgens, Tel. 02227 7053
mail: nc-lindgege@netcologne.de

Trainingszeiten/-ort:
montags und mittwochs ab 19 Uhr in der
Turnhalle der Martinus-Grundschule in 53332 BornheimMerten,
Beethovenstr. 22 gegenüber dem Dorf-/Heinrich-Böll-Platz

Spielbetrieb:

Zur Zeit kein Meisterschaftsspielbetrieb