Badminton: Saison erfolgreich beendet

Für die erste Badminton-Mannschaft endete die Saison versöhnlich mit einem verdienten 5:3-Sieg gegen den BC SW Köln 2. 

Beide Mannschaften wollten das letzte Spiel der Saison unbedingt für sich entscheiden. Daher waren die Einzel und Doppel heiß umkämpft. Drei Spielpaarungen wurden erst im dritten Satz entschieden, ein Satz endete sogar erst bei 29:30, dem höchstmöglichen Spielergebnis.

Am Ende konnte der SSV Merten 1 auch das letzte entscheidende Einzel für sich gewinnen und somit den Sieg in Höhe von 5:3 feiern.

Dementsprechend euphorisch und gelöst war die Stimmung beim anschließenden Spiel der zweiten Mannschaft des SSV Merten. Sie mussten gegen den SSV Heimerzheim 1 antreten, der bereits vor dem Spiel uneinholbar Tabellenführer war. Der SSV Merten 2 konnte leider nur in Unterbesetzung antreten und musste ein Doppel und Einzel krankheitsbedingt abschenken. Daher konnte der SSV Heimerzheim als diesjähriger Meister der Staffel das Spiel für sich entscheiden. Der SSV Merten 2 hat die Saison dennoch erfolgreich als Tabellenvierter abschließen können mit nur 2 Punkten Rückstand auf den Tabellendritten.